Spandau

Flüchtende Ladendiebin überfährt Detektiv

Eine flüchtende Ladendiebin hat am Donnerstag einen Detektiv mit dem Auto überfahren und schwer verletzt. Die unbekannte Frau wurde in Spandau von dem 33-jährigen Ladendetektiv bei einem Diebstahl beobachtet. Der Versuch, die Diebin festzuhalten, scheiterte nach Angaben der Polizei vom Freitag. Die Frau flüchtete auf den Parkplatz an der Heerstraße, stieg zusammen mit einem weiteren Kunden in einen „Opel-Kadett“ und entkam.

Obwohl der Detektiv sich vor das Auto stellte, nahm die Ladendiebin mehrmals Anlauf, überfuhr den Detektiv und raste in Richtung Nennhauser Damm davon. Der 33-Jährige wurde so schwer verletzt, dass er in eine Klinik eingeliefert werden musste. Die Ermittlungen dauern an.