Wedding

Mann stirbt nach Verkehrsunfall auf Osloer Straße

Ein 46-Jähriger ist am Dienstag seinen schweren Verletzungen, die er am Morgen bei einem Verkehrsunfall in Gesundbrunnen erlitten hatte, erlegen. Wie berichtet, hatte der Mann gegen 0.45 Uhr die Fahrbahn der Osloer Straße betreten und war von dem Auto eines 65-Jährigen erfasst worden. Der Schwerverletzte war in ein Krankenhaus gebracht worden, wo er verstarb. Der 46-Jährige ist das erste tödlich verletzte Verkehrsunfalloper in diesem Jahr in Berlin.