Britz

Räuber scheitern an verschlossener Ladentür

Drei Maskierte haben am Mittwoch versucht ein Elektronikgeschäft in Britz auszurauben, scheiterten aber an der Ladentür. Der 42-jährige Inhaber des Elektronikgeschäfts befand sich gegen 8 Uhr 30 in seinem noch nicht geöffneten Laden an der Kreuzung Britzer Damm Ecke Hannemannstraße, als er die drei Räuber auf das Geschäft zustürmen sah. Sie prallten nacheinander gegen die verschlossene Eingangstür und stürzten übereinander zu Boden. Nachdem sie sich aufgerappelt hatten, flüchteten sie. Ob sich die dunkel gekleideten Flüchtigen bei ihrem Vorhaben verletzt haben, ist nicht bekannt.