Friedrichshain-Kreuzberg

Bewaffneter Raubüberfall in der Hasenheide

In der Nacht zu Mittwoch haben Polizeibeamte einen Räuber in Kreuzberg festgenommen. Der 40-jährige Mann hatte in der Hasenheide einen 37-Jährigen mit einer Pistole bedroht und ihm Bargeld entwendet. Anschließend flüchtete der Täter auf den U-Bahnhof Hermannplatz.

Dort nahmen die alarmierten Beamten den Räuber kurz darauf fest, nachdem das Opfer den Mann wieder erkannt hatte. Der Überfallene blieb unverletzt.