Wedding

Juwelier bei Überfall schwer verletzt

Der 48 Jahre alter Inhaber eines Juweliergeschäftes ist am Dienstagnachmittag in seinem Laden in der Brunnenstraße in Berlin-Gesundbrunnen überfallen und dabei schwer verletzt worden. Drei Männer hatten das Geschäft betreten und ihm mit einer Schusswaffe ins Gesicht geschlagen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Anschließend raubten die Männer Schmuck aus der Auslage des Geschäftes und entkamen unerkannt mit ihrer Beute in unbekannter Höhe. Der Inhaber wurde in ein Krankenhaus gebracht.

( dpa/mim )