Niedergörsdorf

Junge von Hund angefallen – schwer verletzt

In Niedergörsdorf (Teltow-Fläming) ist ein neunjähriger Junge von einem Hund angefallen und so schwer verletzt worden, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam. Als das Kind an einem Grundstück entlangging, sei der Hund plötzlich über den etwa ein Meter hohen Gartenzaun gesprungen und habe es in Arm und Bein gebissen, teilte die Polizei am Dienstag in Luckenwalde mit.

Der Junge konnte nach Hause laufen, wo seine Mutter Rettungskräfte herbeirief. Der Halter des Tieres, eines Schäferhund/Labrador- Mischlings, wurde ausfindig gemacht. In den Vorfall vom Montag wurden das Ordnungs- und Veterinäramt eingeschaltet.