Lankwitz

Sprengkörper reißt Telefonzelle aus Verankerung

In der Silvesternacht ist eine Telefonzelle in Lankwitz beschädigt worden. Ein Anwohner der Belßstraße rief gegen 0.30 Uhr die Polizei, da Unbekannte eine Telefonzelle mit einem Sprengkörper zerstört hatten. Die Zelle wurde durch die Wucht der Detonation aus der Verankerung gerissen. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen selbst gebastelten Sprengkörper gehandelt hatte.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.