Pankow

Unbekannte stehlen zwei Stolpersteine

Unbekannte haben am Dienstag zwei Stolpersteine in der Rietzestraße in Pankow entwendet. Eine Mitarbeiterin des Bezirksamtes hatte das Fehlen dieser in den Boden eingelassenen Gedenktafeln gemeldet. Stolpersteine erinnern an Verfolgte des Nazi-Regimes. In diesem Fall handelt es sich um Ilse M. und Erwin Kaiser. Der bei seiner Deportation 63 Jahre alte Erwin Kaiser war langjähriger Vorsitzender des Vereins zur Förderung der israelitischen Taubstummen Deutschlands. Der Staatsschutz ermittelt.