Charlottenburg-Wilmersdorf

Verkehrsunfall auf Stadtring - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntagabend auf der Stadtautobahn in Wilmersdorf ereignet hatte. Gegen 21.20 Uhr kam ein Motorradfahrer, der auf der BAB 100 in Richtung Norden unterwegs war, hinter der Anschlussstelle Wexstraße aus bislang ungeklärten Gründen zu Fall und rutschte rund 70 Meter über die Fahrbahn. Der 51-Jährige zog sich schwere Kopfverletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.

Eine Autofahrerin, die hinter dem Motorrad in dieselbe Richtung fuhr, bremste so stark ab, dass sie die Kontrolle über ihren "Smart" verlor und gegen die rechte Betonbegrenzung prallte. Anschließend überschlug sich der Wagen der 23-Jährigen, ohne dass es zu einer Berührung mit dem Motorradfahrer kam. Die Frau erlitt mehrere Prellungen und wurde ebenfalls stationär aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 im Hohenzollernring 125 in Spandau unter den Rufnummern (030) 4664 - 281370 bzw. - 281800 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.