Mitte

Weingeschäft in Berlin überfallen

Ein Maskierter hat am Freitagabend in Berlin-Mitte ein Weingeschäft überfallen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, bedrohte er die 32 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte von ihr die Tageseinnahmen. Die Frau gab ihm das Geld, anschließend flüchtete der Maskierte. Die Angestellte und zwei Kunden des Ladens blieben unverletzt.