Oranienburg

Bombenrest erfolgreich gesprengt

Ein in Oranienburg (Oberhavel) gefundenes Bombenteil aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Donnerstagabend erfolgreich gesprengt worden. Es handelte sich um einen Bombenrest mit chemischem Langzeitzünder, wie die Stadt mitteilte. Seit 1991 sind in der Kreisstadt bereits fast 150 Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft oder gesprengt worden. Die Stadt war als bedeutender Standort der Rüstungsindustrie vielfach Ziel alliierter Luftangriffe.