Neukölln

Zwei schwerverletzte 13-Jährige bei Busunfall

Bei einem Verkehrsunfall mit einem BVG-Bus sind am späten Mittwochnachmittag in Berlin insgesamt sechs Fahrgäste verletzt worden. Zwei Mädchen im Alter von 13 Jahren wurden bei der Vollbremsung des Busfahrers der Linie M44 auf dem Britzer Damm schwer verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden, sagte ein Polizeisprecher. Ein Pkw-Fahrer hatte zuvor den Bus geschnitten. Vier Frauen im Alter von 24 bis 59 Jahren seien nach dem Unfall mit Prellungen ambulant behandelt worden.