Pankow

Kunde vereitelt bewaffneten Ladenüberfall

Unverrichteter Dinge flüchtete ein Ladenräuber Donnerstagabend, nachdem er in Prenzlauer Berg von einem Kunden in die Flucht geschlagen wurde. Der maskierte Unbekannte hatte den Lebensmitteldiscounter in der Fehrbelliner Straße gegen 19.30 Uhr betreten, die Kassiererin mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Ein 46-jähriger Kunde bemerkte den Überfall. Er trat an den Unbekannten heran und schlug gegen den Arm des Täters. Daraufhin flüchtete der überraschte Räuber in Richtung Schönhauser Allee. Verletzt wurde niemand.