Veranstaltung

Anstoßen auf 2020! Dehoga feiert Neujahrsempfang in Mitte

Rund 600 Gäste kamen zum Neujahrsempfang der Dehoga ins Titanic-Hotel in Mitte - auch der Regierende Bürgermeister war dabei.

Thomas Lengfelder, Christian Andresen, Michael Müller und Burkhard Kieker beim DEHOGA Neujahrsempfang 2020 im Hotel TITANIC an der Chausseestraße in Mitte.

Thomas Lengfelder, Christian Andresen, Michael Müller und Burkhard Kieker beim DEHOGA Neujahrsempfang 2020 im Hotel TITANIC an der Chausseestraße in Mitte.

Foto: Joerg Krauthoefer / Funke Foto Service

Berlins Gastronomen, Hoteliers und Touristiker sind am Dienstagabend feierlich ins neue Jahr gestartet. Rund 600 Gäste stießen im Titanic-Hotel in Mitte auf Einladung des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands Berlin (Dehoga) und Berlins Tourismusgesellschaft „Visit Berlin“ auf 2020 an.

„Visit Berlin“-Chef Burkhard Kieker und Berlins Dehoga-Präsident Christian Andresen begrüßten unter anderem Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne). Auch Messechef Christian Göke, Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD), Gastronom Herbert Beltle, Eat-Berlin-Chef Bernhard Moser und Zoo-Chef Andreas Knieriem zählten zu den Gästen.

Dehoga-Präsident Christian Andresen freut sich auf BER-Eröffnung

Dehoga-Präsident Andresen sagte, er freue sich auf das neue Jahrzehnt und besonders auf die im Oktober geplante Eröffnung des BER. „Wir müssen uns immer wieder klarmachen, was wir schon ohne einen Hauptstadtflughafen bis heute erreicht haben, und dürfen froh sein, dass uns Tegel bis heute einen eigentlich unvorstellbaren Dienst erwiesen hat“, erklärte er.

Wenn der neue Airport in Schönefeld endlich öffne, hoffe er auf mehr Langstreckenverbindungen. Die Verkehrsanbindungen seien ein Eckpfeiler für die wirtschaftlichen Grundlagen dieser Stadt und damit natürlich auch von Hotellerie und Gastronomie, so Andresen. Für die Betriebe in Berlin nannte er als Schwerpunkt in diesem Jahrzehnt die Fachkräftesicherung und das Gewinnen von neuen Arbeitskräften. Dafür sei aber auch die Unterstützung der Politik nötig, so der Dehoga-Präsident.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen