Schauspieler

Heiner Lauterbach wird Honorarprofessor in Berlin

Den ersten Kurs soll Lauterbach am Dienstag halten. An der Hochschule gibt es auch Fächer wie Selbstvermarktung oder Networking.

Der Schauspieler Heiner Lauterbach.

Der Schauspieler Heiner Lauterbach.

Foto: dpa

Berlin. Der Schauspieler Heiner Lauterbach wird heute feierlich zum Honorarprofessor in Berlin berufen. Der Titel "Professor für Schauspiel, Film und Fernsehen" wird ihm von der privaten Hochschule Macromedia in Kreuzberg verliehen. Seinen ersten Workshop soll Lauterbach bereits am Dienstag halten. An der Hochschule mit bundesweit mehreren Standorten haben die Studenten auch Fächer wie Selbstvermarktung oder Networking.

Lauterbachs Berufung erfolge im Kontext des neuen Schauspielstudiums, das die Hochschule mit der französischen Schauspielschule Cours Florent entwickelt habe, hieß es. Der 66-Jährige ist gerade im Kino in "Der Fall Collini" zu sehen.