Gedächtniskirche

Heidi Hetzer: Gedenkfeier für Berliner Rallye-Legende

Im Alter von 81 Jahren ist Heidi Hetzer verstorben. Die Berliner konnten in der Gedächtniskirche Abschied von ihr nehmen.

Heidi Hetzer war ein Berliner Original.

Heidi Hetzer war ein Berliner Original.

Foto: Steffi Loos / ddp images/Steffi Loos

Berliner Bürger können in der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz Abschied von der Rallyefahrerin Heidi Hetzer nehmen, die an Ostern mit 81 Jahren gestorben ist.

Wie die Familie auf Hetzers Internetseite mitteilte, wird die Gedenkfeier am 9. Mai um 10 Uhr stattfinden. Im Anschluss soll auch eine Aufzeichnung der Veranstaltung veröffentlicht werden, hieß es.

Hetzer war am 21. April in ihrer Berliner Wohnung gestorben. Nach Angaben ihrer Kinder war vermutlich „Altersschwäche (Herzinfarkt, Schlaganfall o.ä.)“ die Ursache.

Mehr zum Thema:

Heidi Hetzer: Berliner Schnauze mit Herz und PS

Heidi Hetzer und ihre Weltreise mit Oldtimer "Hudo"

Heidi Hetzers Abenteuer - In 959 Tagen um die Welt

Heidi Hetzer muss ihre Weltreise abbrechen