Royaler Besuch

Prinz Charles und Camilla kommen nach Berlin

Besuch in Berlin: Charles und Camilla, der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall, sind am 7. Mai zu Gast in der Hauptstadt.

Prinz Charles und Herzogin Camilla sind vom 7. bis zum 10. Mai auf Deutschland-Reise

Prinz Charles und Herzogin Camilla sind vom 7. bis zum 10. Mai auf Deutschland-Reise

Foto: Chris Jackson / Getty Images

Zugegeben, der Besuch von Prinz William und seiner Frau Kate im Sommer 2017 hatte einen höheren Glamour-Faktor. Adelsfans dürfte aber auch diese Nachricht in Verzückung versetzen: Vom 7. bis zum 10. Mai besuchen Charles und Camilla, alias der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall, Deutschland. Beauftragt wurde die Reise von der britischen Regierung, um – in Zeiten anhaltender Brexit-Verhandlungen – „die Vielfalt und anhaltende Bedeutung der britisch-deutschen Beziehungen zum Ausdruck“ zu bringen, wie es aus der britischen Botschaft heißt. „Ich freue mich sehr, dass der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall Anfang Mai Deutschland besuchen werden. Wie frühere Besuche von Mitgliedern der königlichen Familie – zuletzt Queen Elizabeth II. 2015 und Prinz William und Herzogin Catherine 2017 – ist dies ein Bekenntnis zu den lebendigen und vielfältigen Beziehungen zwischen Deutschland und Großbritannien, die das Besuchsprogramm reflektieren wird“, so der britische Botschafter Sir Sebastian Wood am Montag.

„Auch die Themen Nachhaltigkeit, Integration und Innovation, für die sich Prinz Charles und Herzogin Camilla besonders engagieren, werden bei vielen Programmpunkten im Vordergrund stehen. Selbstverständlich wird das Paar auch öffentlich in Erscheinung treten, damit so viele Menschen wie möglich die beiden Royals persönlich erleben können“, hieß es weiter.

Am 7. Mai treffen Prinz Charles und Camilla in Berlin ein

Das Paar, das nach jahrzehntelangen amourösen Irrungen und Wirrungen seit 2005 verheiratet ist, startet seinen Besuch am 7. Mai in Berlin, bevor es nach Leipzig und München weitergeht. Der Prinz von Wales war schon mehrmals in Deutschland, sowohl privat als auch in offizieller Funktion. Die Herzogin von Cornwall stattete Deutschland im Jahr 2009 zusammen mit ihrem Mann einen offiziellen Besuch ab. In der Hauptstadt werden die beiden Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier treffen. Am Abend nehmen Ihre Königlichen Hoheiten an der Queen’s Birthday Party teil, einem jährlichen Empfang des britischen Botschafters in seiner Residenz in Grunewald.

Prinz Charles und Camilla besuchen Leipzig

In Leipzig erkunden sie das kulturelle Erbe und informieren sich über die Rolle der Bürgerinnen und Bürger bei der „Friedlichen Revolution“, die 1989 das Ende der Teilung Deutschlands eingeleitet hat. In München werden Prinz Charles und Herzogin Camilla an einem Essen teilnehmen, das der bayerische Ministerpräsident Markus Söder in der historischen Residenz geben wird. Erwartet werden Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Wissenschaft und Bildung. Zum Ende ihrer Deutschlandreise besuchen die Royals einen Bio-Bauernhof, auf dem traditionelle Landwirtschaft und traditionelles Handwerk gepflegt werden.