Traumpaar

Turteln auf der Berlinale: Schweighöfer und Ruby O. Fee

Das Paar schwebt auf Wolke 7. „Er ist der tollste Mann der Welt“, so die Schauspielerin über Freund Matthias Schweighöfer.

Im siebten Himmel: Ruby O. Fee und  ihr Freund Matthias Schweighöfer.

Im siebten Himmel: Ruby O. Fee und ihr Freund Matthias Schweighöfer.

Foto: dpa Picture-Alliance / AAPimages/Lueders / picture alliance / AAPimages/Lue

Berlin. Endlich, es spricht! Diese Aussage in Bezug auf das begehrteste Paar der Berlinale, Ruby O. Fee (23) und Matthias Schweighöfer (37), kam einigen Journalisten bei der „Pantaleon“-Party in Mitte über die Lippen, als Schweighöfer sein Schweigen über seine neue Liebe brach. Der Schauspieler lud am Montagabend im Namen seiner Filmfirma in den Club „Alte Münze“ – und schlug mit seiner Fee nach einem Dinner im „Grill Royal“ gemeinsam auf.

Dann passierte, worauf alle Fotografen warteten: Gebussel im Blitzlichtgewitter, Motive, die das Herz erwärmen. Und wo sich das Paar tagelang in Schweigen hüllte, brach es plötzlich aus beiden heraus. „Es ist total schön zu sehen, was da für ein Interesse an uns herrscht. Wir haben uns das erste Mal beim Dreh von ‚Bibi und Tina 2‘ gesehen, dann habe ich Ruby immer mal wieder für Filme gecastet. Irgendwann haben wir uns dann aber als Mann und Frau getroffen, als die Trennung schon durch war“, erklärt Schweighöfer, der damit das Liebes-Aus zu der Mutter seiner Kinder, Ani Schromm, meint.

"Von ihrem inneren Seelenleben ist sie eigentlich älter als ich"

„Sie ist in erster Linie eine herzliche, wundervolle Frau, die super positiv ist. Und ein Schatz“, schwärmt er über seine Ruby. Und was sagt der Schatz dazu? „Er ist der tollste Mann der Welt“, sagt Fee und lächelt beseelt. Der Altersunterschied von 15 Jahren sei kein Problem. „Ruby ist so viel gereist, im Sinne von Erfahrung und von ihrem inneren Seelenleben ist sie eigentlich älter als ich, was mich manchmal selber auch erschreckt“, so der Zweifach-Vater.

Mit Stille gleiche er das aber wieder aus. Im Einklang auch die Outfits der verliebten Filmstars, beide kamen in Schwarz zur Party, sie mit sinnlich roten Lippen. Auch ihre Schwieger-Mama in spe, Gitta Schweighöfer, war zur Party erschienen – und bewies mit einem Glas Weißwein in der Hand einen ähnlichen Geschmack in Sachen Getränkeauswahl wie ihr Sohn samt Freundin, die ebenfalls zum Rebensaft griffen, um auf die Liebe anzustoßen.

Mehr zum Thema:

Großer Auftritt für Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer

Wo die Berlinale-Stars in diesem Jahr feiern

Turtelei via Instagram: Schweighöfer liebt Ruby O. Fee

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen