Leute

Thomas Kammeiers gebackene Schwarzwurzeln

Rezepte für die Berliner Morgenpost. Jeden Sonntag bereitet ein Spitzenkoch der Stadt ein Gericht zum Nachkochen zu. Heute: Thomas Kammeier vom Euref-Campus präsentiert Gebackene Schwarzwurzeln mit Périgord-Trüffel-Vinaigrette und Feldsalat.

Zutaten:

50 Gramm Schwarzer Trüffel

7 EL Sonnenblumenöl

40 ml Ruby Portwein

2 EL Aceto Balsamico

8 EL Rotweinessig

5 EL Olivenöl

Salz, Schwarzer Pfeffer, Zucker

1 kg Schwarzwurzeln

100 Gramm Feldsalat

Salz, Pfeffer, Öl

Zubereitung:

Den Trüffel fein hacken und in einem Teil des Sonnenblumenöls anschwitzen, mit dem Portwein ablöschen und anschließend etwas einkochen lassen, den Balsamico-Essig zugeben und das restliche Öl langsam einrühren. Die Mischung abschmecken und einen Tag lang ziehen lassen.

Die Schwarzwurzel gründlich waschen, schälen und in gleichmäßige Stücke schneiden, leicht mit Salz und Pfeffer würzen, mit etwas Öl marinieren und bei 170 Grad für etwa 30 Minuten in den Backofen geben.

Die noch warmen Schwarzwurzeln auf den Teller geben, mit Feldsalat garnieren und reichlich von der Trüffelvinai­grette darüber träufeln.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen