Leute

California Dreamin’ am Kudamm

Wagyu Tataki, ein halber Hummer, Jakobsmuscheln, Tacos, Skate Fish, Lachs und überraschend knuspriger Salat, dazu knackig-frische Weine, die Spaß machen – das sind die Zutaten, welche die Kost aus Kalifornien ausmachen, die derzeit in aller Munde ist. Denn diese Zutaten treffen den Zeitgeist. „Die kalifornische Küche ist mutig und bekennt Farbe, es geht um starke Aromen. Das gefällt nicht nur Gastro-Experten, sondern auch ganz normalen Gästen“, erklärt „Grace Restaurant“-Chefkoch Martin Bruhn. „Wir wollen jedem das Westküsten-Flair näherbringen“, so der 32-Jährige. Mit Lisa Stalvey aus Malibu, ihres Zeichens eine Koryphäe der kalifornischen Gastronomieszene, entwickelte er jetzt sieben Gerichte für die neu aufgelegte Karte des Restaurants am Kurfürstendamm.

Am Donnerstagabend wurden die neuen Speisen bei einem exklusiven Dinner-Event verkostet. Auf der Gourmet-Gästeliste: BossHoss-Mitglied Alec Völkel und dessen Ehefrau Johanna, die Schauspieler Alexandra Kamp und Langston Uibel, Moderatorin Anastasia Zampounidis sowie Schauspielerin Janina Uhse. Auch Mia war eingeladen. Die britische Sängerin ist anlässlich der Modemesse Bread & Butter in der Hauptstadt und nächtigt in einer der Suiten im „Hotel Zoo Berlin“. Passend zur kalifornischen Verkostung stimmte auch das Ambiente: Gestaltet wurde das Restaurant von der amerikanischen Designerin Dayna Lee.