Leute

Rachel und Willi Wolke in Berlin

Zur Geschichte von „Willi Wolke und der kleine Spatz“ hatte am Montagabend Rachel Wolke geladen. Die Autorin aus Los Angeles las aus ihrem ersten Kinderbuch im „Quchnia“ am Gendarmenmarkt vor, dazu gab es Cupcakes von Mario Barths Freundin und Musik von Ehemann Ben Jaimen. Am Dienstag besuchte das Paar abschließend gemeinsam das Klinikum Buch, um den dort liegenden jüngeren Patienten von Willi Wolke zu erzählen. „Als ich die Geschichte das erste Mal vor Publikum vorgelesen habe, war ich richtig nervös und habe mich ein wenig gefühlt wie der kleine Spatz, der zum ersten Mal fliegt“, so Rachel Wolke.

( aki )

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos