Aufgefallen

Anita Tillmann lädt Prominente zum „Refugee Fundraising“-Dinner ein

Anita Tillmann (Foto), Chefin der Modemesse „Premium“, lädt am Freitagabend zum „Refugee Fundraising Event“ ein. Unter dem Motto „Deep Pockets“ wird in „The Station“ an der Luckenwalder Straße Geld für Flüchtlingsprojekte gesammelt. Darunter „Culture Coaches“ von Zohre Esmaeli und „Be An Angle“ von Andreas Tölke. Erwartet werden Clemens Schick und Julia Malik sowie Michi Beck, der als DJ auftreten soll. Gespendet werden kann auch unter www.premium.betterplace.org.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.