Berlin

Das sind die besten Tier-Läden in Berlin

Wer sein Haustier verwöhnen will, findet in den Berliner Fach-Boutiquen und Spezial-Fleischereien reichlich Anregungen. Eine Auswahl.

Das Kaufhaus für Hund und Katz: Sascha Sonnenberg mit Hund Tommi in seinem Laden in Charlottenburg. In der eigenen Sattlerei werden Leinen und Halsbänder nach Maß gefertigt

Das Kaufhaus für Hund und Katz: Sascha Sonnenberg mit Hund Tommi in seinem Laden in Charlottenburg. In der eigenen Sattlerei werden Leinen und Halsbänder nach Maß gefertigt

Foto: Reto Klar

Artgerechte Ernährung, professionelle Pflege, ausgefallenes Spielzeug: In diesen Berliner Fach-Boutiquen bekommen Tierbesitzer reichlich Inspiration.

1. Charlottenburg: Ein Kaufhaus mit eigener Sattlerei

1 „Geschirr muss passgenau und weich gefüttert, das Leder ohne Chemie gegerbt sein. In unserer Sattlerei werden Leinen und Halsbänder nach Maß gefertigt“, sagt Arne Cornelius Wasmuth, der mit Sascha Sonnenberg ein „Kaufhaus für Hund und Katz“ führt. Zum Sortiment gehören Betten und Accessoires, BARF-Menüs (Biologisches artgerechtes rohes Futter) und Knuspersnacks wie getrocknete Lamm­ohren der Eigenmarke „Edelbeiss“.

Sonnenberg.Berlin Lietzenburger Str. 62, Charlottenburg, U1 Uhlandstraße, Mo.–Fr. 10–19, Sbd. 11–18 Uhr, Tel. 88 70 96 40,

2. Kreuzberg: Biofleisch aus regionalen Zuchtbetrieben

Zwischen 30 und 40 Fleischsorten führt Carolin Conde in ihren Frischfleischtheken und in der Frostfleischtruhe. „Biofleisch, Fleisch von artgerecht gehaltenen Tieren sowie frisches Fleisch aus konventionellen regionalen Zuchtbetrieben“, beschreibt die Chefin das BARF-Angebot. „Unsere Fleischmixe und -menüs sind auf die verschiedenen Bedürfnisse von Welpen, alten oder an bestimmten Erkrankungen leidenden Hunden zugeschnitten.“ Außerdem: Spielzeug, Hundebetten und Näpfe.

Hundekuss36 Wrangelstr. 70, Kreuzberg, U1 Schlesisches Tor, Di., Do. Fr. 12–16, Mi. 16–21, Sbd. 12–16 Uhr, Tel. 70 24 11 11

Das sind die besten Suppen-Läden in Berlin

Berliner Bäder bieten Sommer unterm Dach

Die besten Kegelbahnen in Berlin

3. Friedrichshain: Waschen, föhnen, scheren, trimmen

Bei Ronny Dedelow bekommen Vierbeiner das komplette Pflege- und Verwöhnpaket. „Bei mir wird jeder Hund vor dem Schneiden oder Scheren gründlich gewaschen und geföhnt, denn nur so lässt sich ein perfektes Ergebnis erzielen“, sagt er. Auch das rassegerechte Trimmen, Pfoten- und Krallenpflege gehören zu den Leistungen des Hundesalons, der in diesem Frühjahr seinen fünften Geburtstag feiert.

Hundesalon City-Dogs-Berlin Kochhannstr. 28, Friedrichshain, Tram M10 Straßmannstraße, Termine nur nach Absprache, Tel. 0157-37 74 17 99,

4. Prenzlauer Berg: Hier gibt es auch frisches Obst und Gemüse

Biologisch-artgerechtes rohes Futter ohne Zusätze, Füll- und Konservierungsstoffe bietet die BARF-Manufaktur Schmackofatz weiterhin an, nun im neuen, 50 Quadratmeter größeren Geschäft. An der gut bestückten Fleischtheke finden die Kunden ein Angebot von Rind und Lamm über Geflügel bis zu Wild. Auch frisch zubereitetes Gemüse und Obst gehören zum Angebot. Betreiberin Annemarie Kroenke offeriert auch einen Lieferservice.

BARF-Manufaktur Schmackofatz Danziger Str. 135, Prenzlauer Berg, Tram M2, M4, M10, Bus M4 Greifswalder Str./Danziger Str., geöffnet Mo., Fr. 12–20 Uhr, Di. 12–18 Uhr, Mi., Do.12–20 Uhr, Sbd. 10–15 Uhr, Tel.
70 23 94 70,

5. Prenzlauer Berg: Hier wird das Haustier zum Fotomodell

„Bis Montag (13.2.) kann man bei uns das neue Steggeschirr der Brandenburger Firma Jack B. testen“, lädt Christina Sieber ein, die es dann ab April ins Sortiment aufnehmen will. In ihrem Laden gibt es auch Futter. „Bei Dosen nur Bio. Für die BARF-Rohfütterung gibt es Bio-Fleisch aus Brandenburg und Geflügel aus Freilandhaltung“, so Sieber, die auch Hundefotoshootings anbietet.

Hauptstadthund Hufelandstr. 33, Prenzlauer Berg, Tram M4 Hufelandstraße, Mo.–Fr. 11–18, Sbd. 12–15 Uhr, Tel. 67 92 02 06,

6. Charlottenburg: Autositze für kleine und mittelgroße Hunde

„Hunde müssen bei Autofahrten gesichert werden“, weiß Karina Moncada. Deshalb bietet sie Autositze für kleine und mittelgroße Vierbeiner an – sozusagen als Wohlfühlplatz für unterwegs, für Reisen und Restaurantbesuche. Es gibt auch Taschen mit dieser praktischen Doppelfunktion. Für Halsbänder nach Maß arbeitet sie mit einer traditionellen Sattlerei zusammen.

Society Dog Schlüterstr. 16, Charlottenburg, Bus M49 Schlüterstraße, Mo.–Fr. 12–19 Uhr, Sbd. 11–16 Uhr, Tel. 81 01 22 42

Neues Hundegesetz in Berlin: Leinenpflicht und Sperrgebiete

100 Tage Hundegesetz: Berliner Bezirke kontrollieren kaum

7. Mitte: Schöne Dinge inschönen neuen Räumen

„Etwas kleiner, aber privater und gemütlicher“, beschreibt Anahita B. Nejad das neue Zuhause ihrer Hundeboutique, das sich aber weiterhin in der Auguststraße befindet. Wie gehabt, gibt es schöne Dinge für Hund und Mensch. Betten, Körbe, Spielzeuge ohne Weichmacher, Textilien oder Dekoratives. Auch Futter, Leckerlis ohne Zusatzstoffe und Kekse gehören zum Sortiment.

Feinspitz Der Hundeladen, Auguststr. 52, Mitte, U8 Rosenthaler Platz, Mo.–Fr. 12–19 Uhr, Sbd. 12–16 Uhr, Tel. 27 58 13 73,

8. Frohnau: Artgerechte Ernährung vom Fleischer

Fleischermeister Joseph Heidingsfelder ist ein BARF-Pionier. Seit mehr als 45 Jahren beschäftigt er sich mit artgerechter Hundeernährung. Der Tresen ist mit rund 70 verschiedenen Fleischsorten gefüllt. Heidingsfelder hat seine Lager- und Werkräume vergrößert, um auch der gestiegenen Nachfrage an seinen ausgetüftelten rohen, pürierten Gemüse-Obst-Mischungen nachzukommen. „Wir produzieren rund zwei Tonnen die Woche“, sagt er.

Heidingsfelder Tierkost Ludolfingerplatz 2, Frohnau, S1 Frohnau, Mo., Fr. 9–13 , 15–18 Uhr, Di., Do. 9–13, 15–20 Uhr, Mi. 9–13 Uhr, Sbd. 8–13 Uhr, Tel. 401 12 90

9. Wilmersdorf: Kämmen und bürsten – aber richtig

Immer wieder Neues in der Hundeboutique von Dagmar Liepe: Bis Ende Februar läuft der Winterschlussverkauf für Hundemäntel. „Wir haben auch schon wieder neue Hundekekse gebacken, Putenbällchen und kleine Herzen mit Rind“, sagt die umtriebige Chefin. Demnächst werden Kurse für richtiges Kämmen und Bürsten angeboten.

Ally & Dotty Pariser Str. 5, Wilmersdorf, U3, 9 Spichernstraße, Di.–Fr. 12–18, Sbd. 11–14 Uhr, Tel. 88 70 90 02,

10. Wilmersdorf: Hausgebackene Kekse für Vierbeiner

Kalle und Richy haben es gut. Herrchen Matthias Schellhorn bäckt in seinem Laden nämlich Plätzchen für sie und auch für alle anderen vierbeinigen Kunden der vor knapp zwei Jahren eröffneten Hundekekserei. 15 Sorten hat der Bäcker und Konditormeister im Angebot. Zu den Klassikern gehören Kallebanana und als Kauspaß mit Zahnreinigungs-Zusatzeffekt Kallekau. „Neu sind die sehr magenfreundlichen Welpenkekse aus Kartoffeln und Möhren“, so Matthias Schellhorn, der auch Non-Food-Artikel wie Schnüffeldecken, Halstücher und Leckerlibeutel führt.

Königsplätzchen Landauer Straße 16, Wilmersdorf, Bus 101, 186, 248 Wiesbadener Str./Laubacher Str., Mo.–Fr. 13–18.30, Sbd. 10–14 Uhr, Tel. 23 91 97 84,

Lesen Sie mehr aus unserer Rubrik Best of Berlin:

Whisky-Kabinett in Steglitz: Wie bei Sherlock Holmes

Die zehn besten Berliner Restaurants für richtig gute Ribs

Zehn Geschäfte, die Hobbyköche in Berlin kennen sollten

Braucht Berlin mehr Wolkenkratzer?
Braucht Berlin mehr Wolkenkratzer?