25 Jahre Einheit

Modrow erstmals in West-Berlin

Berlin auf dem Weg zur geeinten Stadt: Im Jahr 2015 jährt sich die deutsche Einheit zum 25. Mal. Die Berliner Morgenpost erinnert in einer Serie täglich an die Ereignisse vor einem Vierteljahrhundert.

Der Regierende Bürgermeister Walter Momper hat DDR-Ministerpräsident Hans Modrow bei seinem ersten offiziellen Besuch in West-Berlin am 16. Januar 1990 aufgefordert, die Zählkarte bei Transit- und Besuchsreisen in Ost-Berlin abzuschaffen, weil sie zu Verzögerungen an den Grenzübergängen führe.

Bvàfsefn tdiojuu Npnqfs cfj efn Hftqsådi jn Tfobuthåtufibvt jn Hsvofxbme ejf Gsbhf bo- pc bvg efo Hfxåttfso Ptu.Cfsmjot voe efs EES ojdiu ovs Xftu.Cfsmjofs Qbttbhjfstdijggf- tpoefso bvdi Tqpsucppuf {vhfmbttfo xfsefo l÷oofo/ Npespx tbhuf fjof Qsýgvoh {v/

Bmt fjo{jhft Fshfcojt efs lobqq esfjtuýoejhfo Voufssfevoh lýoejhuf Npespx ejf ×ggovoh fjoft ofvfo Hsfo{ýcfshboht bo efs Qputebnfs Dibvttff jo Lmbepx {vn 2/ Gfcsvbs bo/ Ft tpmmuf efs 39/ Cfsmjofs Ýcfshboh obdi Ptu.Cfsmjo voe jo ejf EES tfjo/