Diebstahl

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bernau

Ein gesprengter Geldautomat.

Ein gesprengter Geldautomat.

Foto: Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Unbekannte haben in Bernau (Landkreis Barnim) einen Geldautomaten gesprengt. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ob die Täter erfolgreich waren und wie viel Geld sie möglicherweise erbeutet haben, war zunächst nicht bekannt.

Bernau/Frankfurt/Oder (dpa/bb). Unbekannte haben in Bernau (Landkreis Barnim) einen Geldautomaten gesprengt. Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ob die Täter erfolgreich waren und wie viel Geld sie möglicherweise erbeutet haben, war zunächst nicht bekannt.

Die Polizei war den Angaben zufolge am Freitagmorgen über einen „lauten Knall“ informiert worden. Die Täter seien mit einem Fahrzeug geflüchtet. Bei der Fahndung sei auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt worden. Die Ermittlungen habe das Landeskriminalamt übernommen.

Laut Polizei war es in diesem Jahr die erste Sprengung eines Geldautomaten in Brandenburg. Im vergangenen Jahr hatte es im Land neun Fälle von Geldautomaten-Sprengungen gegeben, hieß es.

( © dpa-infocom, dpa:230317-99-992347/2 (dpa) )