ÖPNV

BVG fährt an Heiligabend nach Samstagsfahrplan

Ein Bus der BVG fährt durch Berlins Straßen.

Ein Bus der BVG fährt durch Berlins Straßen.

Foto: Jörg Carstensen/dpa/Archivbild

Bei den Berliner Verkehrsbetrieben sind an Heiligabend rund 3900 Mitarbeiter im Einsatz. Die Busse und Bahnen verkehren dann gemäß des Samstagsfahrplans, wie die BVG am Dienstag mitteilte. Am 25. und 26. Dezember gilt der Sonntagsfahrplan.

Berlin (dpa/bb). Bei den Berliner Verkehrsbetrieben sind an Heiligabend rund 3900 Mitarbeiter im Einsatz. Die Busse und Bahnen verkehren dann gemäß des Samstagsfahrplans, wie die BVG am Dienstag mitteilte. Am 25. und 26. Dezember gilt der Sonntagsfahrplan.

Am 31. Dezember kommt dem Unternehmen zufolge allgemein der Samstagsfahrplan zum Einsatz. Einige Linien werden aber häufiger oder länger im dichten Takt angeboten. „Zusätzlich verstärkt werden am Abend und in der Nacht vor allem einige Metrolinien von Bus und Straßenbahn. Auf mehreren U-Bahnlinien (U2, U4, U5, U6, U8, U9) fahren die Züge im kürzeren Takt. Auf allen Linien sind die Züge in maximaler Wagenlänge unterwegs“, teilte die BVG mit.

( © dpa-infocom, dpa:221220-99-971523/2 (dpa) )