Bundesliga

Hertha mit Boetius: Fernandes und Lee starten bei Mainz

Cheftrainer Sandro Schwarz von Hertha BSC.

Cheftrainer Sandro Schwarz von Hertha BSC.

Foto: Andreas Gora/dpa/Archivbild

Mainz. Trainer Sandro Schwarz vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC ändert seine Startelf bei der Heimkehr nach Mainz an diesem Freitag (20.30 Uhr/DAZN) auf einer Position. Für den krankheitsbedingt fehlenden Suat Serdar beginnt der frühere 05er Jean-Paul Boetius im Mittelfeld der Berliner.

Bei den Mainzern startet Edimilson Fernandes anstelle des gesperrten Verteidigers Alexander Hack. In der Offensive nimmt der Südkoreaner Jae-sung Lee die Position des verletzten Jonathan Burkardt ein.

Die Mainzer hoffen in der Auftaktpartie des 7. Spieltags auf ihren ersten Heimsieg in dieser Saison. Die Hertha, die zuletzt vier Punkte aus zwei Spielen geholt hat, will ihren Aufwärtstrend fortsetzen.

( dpa )