Berlin

Kabeldiebstahl bei S-Bahn: Weiter Störungen in Pankow

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb). Nach einem Kabeldiebstahl dauern die Einschränkungen bei der S-Bahn im Norden Berlins noch an. Die S85 von Pankow nach Grünau fährt vorerst gar nicht, bei der S8 gibt es Pendelverkehr zwischen Blankenburg, Pankow und Bornholmer Straße, wie es am Montag in einer Mitteilung der S-Bahn hieß. Wegen der schweren Beschädigungen dauere die Reparatur voraussichtlich bis einschließlich Mittwoch. «Zurzeit wird mit Hochdruck daran gearbeitet, den Schaden so schnell wie möglich zu reparieren», hieß es weiter. In der Nacht zu Samstag wurden laut S-Bahn zwischen den Bahnhöfen Bornholmer Straße und Pankow rund 30 Meter Kabel gestohlen.