Ferientermine

Sommerferien in Berlin 2023 – Das müssen Sie wissen

| Lesedauer: 4 Minuten
5 Tipps für nachhaltiges Reisen mit Google // IMTEST

5 Tipps für nachhaltiges Reisen mit Google // IMTEST

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Also schnell die Koffer gepackt, Kind und Kegel unter den Arm geklemmt und ab in den Flieger. Aber halt - ganz so sorglos sind die Deutschen tatsächlich nicht mehr unterwegs. In Zeiten globaler Klimaerwärmung steht nachhaltiges Reisen immer mehr im Fokus. Google veröffentlichte jüngst die Suchtrends 2022 zum Thema Urlaub und Nachhaltigkeit. Und passend zum Thema gibt der Suchmaschinengigant auch praktische Tipps an die Hand, wie man mithilfe verschiedener Google-Dienste möglichst klimaschonend an die schönsten Urlaubsziele der Welt gelangt.

Beschreibung anzeigen

Im Juli starten die Sommerferien in Berlin und Brandenburg. Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten rund um die Sommerferien 2023.

Die Ferienzeit ist bekanntlich die schönste Zeit des Jahres. Damit Sie Ihren Urlaub rechtzeitig planen können, haben wir für Sie die Termine der Sommerferien 2023 in Berlin und Brandenburg aufgelistet. Hier finden Sie alle wichtigen Fragen und Antworten rund um die Sommerferien 2023.

Wann genau sind die Sommerferien in Berlin und Brandenburg? Das fragen sich nicht nur Menschen, die mit der Familie oder Schulkindern verreisen. Auch wer mit Freunden Urlaub macht oder solo unterwegs ist und den Andrang vieler Reisender während der Schulferien umgehen möchte. Wer die Ferientermine kennt, kann den Urlaub stressfrei beginnen und vermeidet lange Staus auf der Autobahn.

Wann gehen die Sommerferien 2023 in Berlin los?

In Berlin beginnen die Sommerferien 2023 genauso wie in Brandenburg und Hamburg am Donnerstag, den 13. Juli. Damit gehört die Hauptstadt in diesem Jahr eher zu den Frühstartern. Nur für Schüler in Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Bremen beginnen die Sommerferien noch früher. NRW startet bereits am 22. Juni in die Ferien, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Bremen folgen am 6. Juli; Sachsen und Thüringen am 10. Juli.

Weiter geht es am 13. Juli in Hamburg. Die Schüler in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein gehen am 17. Juli in den Sommerurlaub. Es folgen am 24. Juli Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. In Baden-Württemberg müssen die Schüler bis zum 27. Juli ausharren, noch etwas später startet Bayern in die Sommerferien. Hier haben die Schüler erst ab dem 31. Juli 2023 frei.

Wie lange dauern die Sommerferien?

Die Mindestdauer der Sommerferien beträgt sechs Wochen. Dies erleichtert einerseits Vertretungsregelungen für Erziehungsberechtigte in den Betrieben und Behörden. Andererseits werden allzu starke Verkehrsbelastungen vermieden. In Berlin gibt es 2023 noch zwei Tage mehr Ferien, so dass sich eine Feriendauer von 6,2 Wochen ergibt. Der erste Schultag für Berliner Schüler ist Montag, der 28. August 2023. Plus Wochenden ergeben sich für die Sommerferien also 46 freie Tage am Stück. Arbeitnehmer müssen dafür 32 Urlaubstage einplanen.

Das sind die Sommerferien 2023 in den Ländern:

Baden-Württemberg: 27. Juli bis 9. September 2023
Bayern: 31. Juli bis 11. September 2023
Berlin: 13. Juli bis 25. August 2023
Brandenburg: 13. Juli bis 26. August 2023
Bremen: 6. Juli bis 16. August 2023
Hamburg: 13. Juli bis 23. August 2023
Hessen: 24. Juli bis 1. September 2023
Mecklenburg-Vorpommern: 17. Juli bis 26. August 2023
Niedersachsen: 6. Juli bis 16. August 2023
NRW: 22. Juni bis 4. August 2023
Rheinland-Pfalz: 24. Juli bis 1. September 2023
Saarland: 24. Juli bis 1. September 2023
Sachsen: 10. Juli bis 18. August 2023
Sachsen-Anhalt: 6. Juli bis 16. August 2023
Schleswig-Holstein: 17. Juli bis 26. August 2023
Thüringen: 10. Juli bis 19. August 2023

Wann enden die Sommerferien 2023?

Der erste reguläre Schultag für Berliner und Brandenburger Schüler ist Montag, der 28. August 2023. Aber keine Sorge: Im Oktober werfen die Herbstferien schon ihre Schatten voraus.

Wann sind Ferien in Berlin 2023?

Insgesamt dürfen sich die Berliner Schüler dieses Jahr über 64 Ferientage freuen. Hier sind die Ferientermine im Überblick:

  • Winterferien: 30. Januar bis 4. Februar 2023
  • Osterferien: 3. April bis 14. April 2023
  • Himmelfahrt: 19. Mai 2023
  • Pfingstferien: 30. Mai 2023
  • Sommerferien: 13. Juli bis 25. August 2023
  • Herbstferien: 23. Oktober bis 4. November 2023
  • Weihnachtsferien: 23. Dezember 2023 bis 5. Januar 2024

Warum haben die Länder unterschiedliche Ferienregelungen?

Die Sommerferien der Länder werden in einem mehrjährigen Rhythmus von einer Länderarbeitsgruppe abgestimmt und von der Kultusministerkonferenz beschlossen. Die übrigen Ferientermine werden von den Ländern bestimmt (z. B. Osterferien, Herbstferien, Weihnachtsferien). Die Länder übermitteln ihre Ferientermine dem Sekretariat der Kultusministerkonferenz, das sie als Übersicht veröffentlicht.

Hier finden Sie die Ferienordnung für das Land Berlin (pdf, 107 kb).

Und wann sind Feiertage in Berlin 2023?

  • 1. Januar 2023 (Sonntag): Neujahr
  • 8. März 2023 (Mittwoch): Internationaler Frauentag
  • 7. April 2023 (Freitag): Karfreitag
  • 10. April 2023 (Montag): Ostermontag
  • 1. Mai 2023 (Montag): Tag der Arbeit
  • 18. Mai 2023 (Donnerstag): Christi Himmelfahrt
  • 29. Mai 2023 (Montag): Pfingstmontag
  • 3. Oktober 2023 (Dienstag): Tag der Deutschen Einheit
  • 25. Dezember 2023 (Montag): 1. Weihnachtsfeiertag
  • 26. Dezember 2023 (Dienstag): 2. Weihnachtsfeiertag
Urlaub in der Nebensaison: Top-Ziele für eine günstige Reise
Urlaub in der Nebensaison: Top-Ziele für eine günstige Reise