Oberhavel

Männer bespuckt, geschlagen und rassistisch beleidigt

dpa
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Foto: dpa

Fürstenberg. In Fürstenberg/Havel (Landkreis Oberhavel) sind drei Männer nach Polizeiangaben bespuckt, geschlagen und rassistisch beleidigt worden. Sie saßen am Donnerstagabend an einem Gewässer, als sie von einer siebenköpfigen Gruppe unvermittelt beschimpft und aufgrund ihres Äußeren attackiert worden sein. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, flüchtete die Gruppe anschließend bis auf einen 13-Jährigen. Der Junge wurde seinen Eltern übergeben, er sei bei der Polizei wegen ähnlicher Delikte bekannt, sagte eine Sprecherin. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Volksverhetzung.

© dpa-infocom, dpa:220527-99-452811/2

( dpa )