Vorhersage

Wetter in Berlin: Kühler Freitag, aber sonniges Wochenende

Fabian Sommer/dpa

Fabian Sommer/dpa

Foto: Fabian Sommer/dpa

Die Berlinerinnen und Berliner können sich auf das Wochenende freuen: Es wird in der Hauptstadt wieder wärmer.

Berlin. Das kurze Kaltfront-Intermezzo hält in Berlin und Brandenburg noch etwas an. Während es am Freitag im Süden Brandenburgs weiter sehr sonnig und trocken bleibt, ist im Norden mit ein paar Wolken und etwas Regen zu rechnen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Bei einzelnen Windböen im Tagesverlauf liegen die Höchstwerte in der Region voraussichtlich zwischen 19 und 23 Grad. Zum Abend hin lässt der Wind nach. In der Nacht zu Samstag sinken die Temperaturen dann auf sieben bis zehn Grad. Es bleibt trocken.

Am Wochenende können sich die Menschen in Berlin und Brandenburg dann wieder auf Temperaturen von bis zu 26 Grad und viel Sonne freuen. Aufgrund der anhaltendenden Trockenheit bleibt die Waldbrandgefahr, insbesondere im Süden Brandenburgs, währenddessen weiter hoch.

Die Vorhersage des DWD im Detail

Sonnabend, den 14. Mai: Am Sonnabend nach heiterem Start, viele Quellwolken mit etwas Sonnenschein. Am Abend Bewölkungsrückgang. Trocken. Höchstwerte zwischen 21 und 25 Grad. Überwiegend mäßiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt, niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 9 und 5 Grad. Anfangs mäßiger Wind aus Nordwest, im Verlauf weiter abschwächend.

Sonntag, den 15. Mai: Am Sonntag überwiegend heiter und trocken. Temperaturanstieg auf 22 bis 26 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag wenige hohe Wolkenfelder und niederschlagsfrei. Abkühlung auf 11 bis 8 Grad. Schwacher östlicher Wind.

( dpa/BM )