Auma Obama

Barack Obamas Schwester kommt zu me2we-Kongress nach Berlin

Auma Obama gehört zu den prominenten Speakerinnen beim me2we-Kongress in Berlin.

Auma Obama gehört zu den prominenten Speakerinnen beim me2we-Kongress in Berlin.

Foto: Marcelo Hernandez / FUNKE Foto Services

me2we-Kongress mit Auma Obama: Prominente Speaker sprechen zu Business- und Gesundheitsthemen im „Radisson Collection“-Hotel.

Berlin. Im „Radisson Collection“-Hotel an der Karl-Liebknecht-Straße in Mitte findet am 14. und 15. Mai der me2we-Mutmacherkongress statt. Zu den prominenten Speakern rund um Business und Gesundheitsthemen gehören unter anderen Auma Obama, Schwester des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, Soziologin und Autorin, Musiker und Extremsportler Joey Kelly, Schauspieler Claude Oliver Rudolph und Comedian Ralf Schmitz. Der Kongress, der auch in Frankfurt und Köln stattfindet, verbindet Networking, Wissenstransfer und Entertainment unter dem Motto „den Weg vom Ich zum Wir lebendig werden lassen“. me2we wurde von der Schweizer Kongressveranstalterin, Autorin und Keynote Speakerin Sabina Kocherhans ins Leben gerufen. Ihr Ziel: Menschen eine Plattform zu bieten, sich zu vernetzen, voneinander zu lernen und sich gemeinsam erfolgreich im Business zu positionieren. Ihr Event-Konzept: An zwei Tagen treffen Musterbrecher auf Entscheider, junge Talente auf erfahrene Unternehmer, Visionäre auf Pioniere. Zwei-Tages-Tickets gibt es ab 345 Euro unter https://me2wecongress.com. Inklusive sind Eintritt zu Kongress und Aftershow Party sowie Verpflegung.

( BM )