S5, S7 und S75

S-Bahn: Eingleisige Streckensperrung führte zu Behinderungen

Foto: Christoph Soeder / dpa

Bei der Berliner S-Bahn kam es wegen einer eingleisigen Streckensperrung im Osten zu Behinderungen.

Berlin. Fahrgäste der Berliner S-Bahn mussten am Dienstag mehr Zeit einplanen. Zwischen Friedrichsfelde Ost und Lichtenberg gab es seit dem Nachmittag über mehrere Stunden eine Streckensperrung. Gegen 23 Uhr wurde die eingleisige Streckensperrung aufgehoben.

"Die Linien S5, S7 und S75 nehmen den durchgehenden Zugverkehr wieder auf. Der Ersatzverkehr mit Bussen wird eingestellt", hieß es am Abend von der S-Bahn.

( BM )