Energieversorgung

Stromausfall in Schöneberg

Mieter in Schöneberg saßen am Montagmorgen im Dunkeln: Der Strom war ausgefallen. Die Arbeiten zur Störungsbeseitigung sind beendet.

In Gebäuden in der Nähe vom Kreuz Schöneberg war am Montagmorgen der Strom ausgefallen. Betroffen waren Mieter rund um die Fritz-Elsas-Straße, Fritz-Reuter-Straße, Grunewaldstraße, Koburger und Martin-Luther-Straße sowie deren Umgebung.

Das Stromnetz Berlin meldete, dass der Strom bis 10 Uhr soll wieder fließen sollte. Die Prognose wurde offensichtlich zur Gewissheit.

Am Sonntagabend hatten Haushalte in Mitte keinen Strom. Die Beseitigung dieser Störung dauerte bis zum frühen Morgen, obgleich sie für 19 Uhr angekündigt war.