Theater

Matthias Brandt kehrt auf die Theaterbühne zurück

dpa
Matthias Brandt steht in der Fotoprobe zum Stück "Mein Name sei Gantenbein" auf der Bühne.

Matthias Brandt steht in der Fotoprobe zum Stück "Mein Name sei Gantenbein" auf der Bühne.

Foto: dpa

Berlin. Schauspieler Matthias Brandt kehrt auf die Theaterbühne zurück. Das Berliner Ensemble zeigt am Freitagabend (19.30 Uhr) "Mein Name sei Gantenbein" nach Max Frisch. Dabei wird Brandt alleine auf der Bühne stehen - nach Angaben des Theaters wird es seine erste Theaterinszenierung seit rund 20 Jahren sein. Brandt hat unter anderem in etlichen "Polizeiruf"-Krimis und Filmen wie "Transit" mitgespielt. Der 60-Jährige arbeitet auch als Schriftsteller ("Blackbird", "Raumpatrouille").

© dpa-infocom, dpa:220113-99-699299/2

( dpa )