Kriminalität

16-Jähriger angegriffen und durch Messer schwer verletzt

dpa
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

Foto: dpa

Berlin. Ein 16-Jähriger ist am Mehringplatz in Berlin-Kreuzberg durch Messerstiche schwer verletzt worden. Vier bis fünf Täter griffen den Jugendlichen am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr an, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Verdächtigen flohen. Der 16-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und in die Intensivstation eingeliefert. Eine Mordkommission ermittelt. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich zu melden und Fotos oder Videos der Polizei zu übergeben.

© dpa-infocom, dpa:220111-99-663940/3

( dpa )