Fußball

Eintracht gegen Union unverändert: Vier Neue bei Eisernen

dpa
Cheftrainer Oliver Glasner spricht.

Cheftrainer Oliver Glasner spricht.

Foto: dpa

Frankfurt/Main. Eintracht Frankfurts Trainer Oliver Glasner setzt im Bundesliga-Heimspiel gegen den 1. FC Union Berlin zum dritten Mal nacheinander auf die gleiche Startformation. Rückkehrer Martin Hinteregger sitzt in der Partie am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) zunächst nur auf der Bank. Der österreichische Nationalspieler hatte zuletzt in Freiburg und gegen Royal Antwerpen in der Europa League wegen einer Fußprellung gefehlt.

Bei den Berlinern gibt es vier Änderungen gegenüber dem Conference-League-Spiel bei Maccabi Haifa. Stammtorwart Andreas Luthe kehrt zwischen die Pfosten zurück. Zudem sind der zuletzt gesperrte Christopher Trimmel, Grischa Prömel und der Ex-Frankfurter Bastian Oczipka neu in der Startelf.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-175751/2

( dpa )