Politik

Ex-Fraktionschef der CDU wechselt in Sicherheitsbranche

Florian Graf

Florian Graf

Foto: CDU

Graf war von 2011 bis 2018 CDU-Fraktionschef. 2021 schied er aus dem Abgeordnetenhaus aus und wechselte zum Wirtschaftsrat der CDU.

Berlin. Der Ex-Fraktionschef der CDU im Abgeordnetenhaus, Florian Graf, wechselt seinen Job. Der 48-Jährige, bisher Mitglied der Bundesgeschäftsführung des Wirtschaftsrats Deutschlands, wird neuer Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft. Graf war von 2011 bis 2018 CDU-Fraktionschef. Anfang 2021 schied er aus dem Abgeordnetenhaus aus und wechselte zum Wirtschaftsrat der CDU.

„Wir freuen uns außerordentlich, mit Florian Graf einen sehr kompetenten und engagierten Hauptgeschäftsführer gewonnen zu haben“, sagte der Präsident des Verbandes, Gregor Lehnert. Die private Sicherheitsbranche beschäftigt bundesweit nach eigenen Angaben rund 260.000 Mitarbeiter.