Nahverkehr in Berlin

BVG: Fahrplanauskunft und Ticket-App am Vormittag gestört

Bei der BVG kommt es am Mittwoch zu Störungen.

Bei der BVG kommt es am Mittwoch zu Störungen.

Foto: Christoph Soeder / dpa

Bei den Berliner Verkehrsbetrieben funktionierte am Mittwochvormittag die Fahrplanauskunft und der Ticketkauf über die Ticket-App nicht.

Berlin. Bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) kam es am Mittwochvormittag zu Störungen. Wie das Unternehmen mitteilte, war zwischenzeitlich die Fahrplanauskunft auf der BVG-Homepage, in der App und auch bei der S-Bahn gestört. Gegen 10.15 Uhr war das Problem laut BVG-Angaben behoben.

Probleme gab es zudem beim Ticketkauf über die Ticket-App. Fahrscheine konnten dort nicht gekauft werden. Fahrgäste sollten als Alternative die Fahrinfo-App benutzen.

Erst am Dienstag hatte die BVG einen neuen Werbespot veröffentlicht, in dem das bargeldlose Zahlen beworben wird. Zur Musik des 80er-Jahre-Hits "Völlig losgelöst" von Major Tom heißt es dort: "Völlig losgelöst von dem Bargeld zahlen wir im Bus völlig kontaktlos."

( BM )