Konzerte in Berlin

Genesis und Phil Collins kommen für zwei Shows nach Berlin

| Lesedauer: 2 Minuten
Genesis mit Phil Collins (r.) bei einem Auftritt in Toronto im Jahr 2007.

Genesis mit Phil Collins (r.) bei einem Auftritt in Toronto im Jahr 2007.

Foto: imago stock&people via www.imago-images.de / imago images/ZUMA Press

Die Rockband und Sänger Phil Collins treten im März 2022 in Berlin auf. So bekommen sie Tickets für das Konzert.

Berlin. Die Rockband Genesis und ihr Frontmann Phil Collins kommen am 7. und 8. März 2022 mit ihrer "The Last Domino?"-Tour für zwei Konzerte nach Berlin. Zuletzt war die Band vor über 14 Jahren in Berlin zu sehen, im Rahmen der "Turn it on again"-Tour im Berliner Olympiastadion. Nun sollen Genesis in der Mercedes-Benz Arena in Friedrichshain zu sehen sein.

Der Vorverkauf für die beiden Konzerte startet an diesem Freitag, 29. Oktober, um 10 Uhr. Erhältlich sind die Tickets auf der Homepage der Band.

Die Tour sollte ursprünglich im Herbst 2020 stattfinden. Geplante Konzerte in Großbritannien und den USA waren allerdings wegen der Corona-Pandemie verschoben worden. Sänger Phil Collins, der früher Schlagzeuger der Rockband war, holt für die Tour seinen 20-jährigen Sohn Nic als Schlagzeuger in die Band. Collins selbst kann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr Schlagzeug spielen.

Auch Gitarrist Mike Rutherford und Keyboarder Tony Banks sind bei der Tour dabei, genau wie der langjährige Tourgitarrist Daryl Stuermer. Der ehemalige Genesis-Sänger Peter Gabriel und der frühere Leadgitarrist Steve Hackett, der seit Jahren Konzerte mit Genesis-Musik spielt, sind nicht Teil der Reunion.

Phil Collins war zuletzt im Juni 2019 im Rahmen seiner „Still Not Dead Yet“-Tour im Berliner Olympiastadion zu sehen. Die meiste Zeit verbrachte Collins dabei sitzend auf der Bühne. Nach einer Rückenoperation ist sein rechter Fuß gelähmt.

Genesis auf "The Last Domino?"-Tour: Das sind die Termine in Europa

7. März: Mercedes-Benz Arena, Berlin
8. März: Mercedes-Benz Arena, Berlin
10. März: ZAG Arena, Hannover
11. März: ZAG Arena, Hannover
13. März: Lanxess Arena, Köln
14. März: Lanxess Arena, Köln
16. März: La Défense Arena, Paris
17. März: La Défense Arena, Paris
21. März: Ziggo Dome, Amsterdam

( bee )