Verkehr in Berlin

S-Bahn: Behinderungen wegen Stromausfall und Notarzteinsatz

Eine S-Bahn in Berlin (Symbolbild).

Eine S-Bahn in Berlin (Symbolbild).

Foto: dpa

Ein Stromausfall am Nordbahnhof und ein Notarzteinsatz haben am Morgen für Behinderungen im S-Bahn-Verkehr gesorgt.

Berlin. Wegen eines Notartzeinsatzes und eines Stromausfalls ist es bei der Berliner S-Bahn am Dienstagmorgen zu Verspätungen und Ausfällen gekommen. Inzwischen fahren die Züge aber wieder. Auf den Linien S3, S5, S7, S9 muss aber noch mit Verspätungen und eventuellen Ausfällen gerechnet werden.

Aufgrund des Notartzeinsatzes war der Zugverkehr auf den Linien S3, S5, S7 und S9 zwischen Ostbahnhof und Friedrichstraße unterbrochen. Außerdem kam es wegen des Stromausfalls im Nordbahnhof auf den Linien S1, S2, S5, S7, S75, S25 und S26 zu Verspätungen und Ausfällen.

( dpa )