Brände

Transporter brennt in Lichtenberg

dpa
Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung.

Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung.

Foto: dpa

Berlin. In der Nacht hat in Berlin-Lichtenberg ein Transporter gebrannt. Menschen wurden dabei nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach stand am frühen Mittwochmorgen aus noch ungeklärter Ursache das Fahrzeug in der Schottstraße in komplett in Flammen. Ein Passant hatte den Brand zuerst bemerkt. Ein Übergreifen des Feuers auf weitere Autos habe verhindert werden können, hieß es.

In den vergangenen Monaten brannten in Berlin immer wieder Autos. Die Polizei geht in vielen dieser Fälle von Brandstiftung aus.

© dpa-infocom, dpa:211013-99-577826/2

( dpa )