Kriminalität

Geldautomat in Berlin-Altglienicke gesprengt: Täter flüchten

dpa
Splitter und ein Schild mit der Aufschrift "Geldautomat" liegen auf dem Fußboden.

Splitter und ein Schild mit der Aufschrift "Geldautomat" liegen auf dem Fußboden.

Foto: dpa

Berlin. Unbekannte Täter haben in Berlin-Altglienicke einen Geldautomaten gesprengt und dabei weitere Automaten und den Selbstbedienungs-Raum eines Geldinstituts beschädigt. Laut Polizei hörten Zeugen in der Nacht zum Dienstag in der Semmelweisstraße einen lauten Knall, kurz danach hätten sie mehrere Menschen in einem Auto flüchten sehen. Die Täter sollen erst Gas in den Automaten geleitet und dann zum Explodieren gebracht haben. Verletzt wurde niemand. Unklar war zunächst, ob die Täter überhaupt Geld stehlen konnten.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-392929/2

( dpa )