Kriminalität

Brand in Krankenhaus: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

dpa
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.

Foto: dpa

Berlin. Nach einem Brand auf der psychiatrischen Station eines Krankenhauses in Berlin-Lichtenberg hat die Polizei Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung aufgenommen. Es habe am frühen Donnerstagmorgen ein Bett gebrannt, teilte die Polizei mit. Dabei sei niemand verletzt worden. In dem Zimmer sei ein 24 Jahre alter Mann untergebracht gewesen.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-474569/2

( dpa )