Natur

Kirschblüten und Forsythien: So schön blüht es in Berlin

Ein florales Schauspiel: Seit der Osterzeit zeigt Berlin seinen Bewohnern die ersten Blüten des Frühlings.

Ein rosarotes Dach spannt sich über Spaziergängern dahin. Hier die zarten Kirschblüten, dort das leuchtende Gelb der Forsythien, da die Zeilen von Narzissen neben Reihen von vielfarbig gemusterter Stiefmütterchen. Seit der Osterzeit zeigt Berlin seinen Bewohnern die ersten Blüten des Frühlings.

Auch Temperaturstürze mit Graupelschauern können das Erwachen der Natur jetzt nicht mehr stoppen. In der zweiten Hälfte der Ferien bietet sich in Parks, Kleingartenanlagen, auf Stadtplätzen und den Mittelstreifen der großen Boulevards ein florales Schauspiel, das Hoffnung gibt nach einem entbehrungsreichen Winter.