Vorhersage für Berlin

Ein paar Sonnenstunden an den ersten beiden Ostertagen

| Lesedauer: 2 Minuten
RKI: Das Virus über Ostern "ausbremsen"

RKI: Das Virus über Ostern "ausbremsen"

Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Wieler, hat an die Bürger appelliert, die Osterfeiertage zu nutzen, um das Coronavirus "auszubremsen". Auf Besuche sollte deshalb verzichtet werden.

Beschreibung anzeigen

Am Mittwoch werden die Berliner mit fast sommerlichem Wetter verwöhnt. Gründonnerstag und Karfreitag wird es nicht mehr ganz so warm.

Potsdam/Berlin. Berliner und Brandenburger können an den ersten beiden Ostertagen zumindest mit etwas Sonne rechnen. Allerdings soll es zu Gründonnerstag und Karfreitag nicht mehr ganz so warm wie am Mittwoch (bis zu 24 Grad) werden. Für Gründonnerstag kündigen die Wetterexperten viele Wolken und etwas Sonne an. Es bleibt meist trocken. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 16 und 21 Grad.

Eine dickere Jacke brauchen Berliner und Brandenburger dann am Karfreitag. Im Vergleich zum Vortag sollen es fast zehn Grad kühler werden: Maximal werden laut DWD dann nur noch zwischen zehn und zwölf Grad erwartet. Zudem gebe es zahlreiche Wolkenfelder, die die Sonne aber zeitweise durchblicken lassen.

Die Vorhersage des DWD im Detail:

  • Dienstag, 30. März 2021: Heute Vormittag und im weiteren Tagesverlauf viel Sonnenschein, zeitweise Durchzug von Schleierwolken, trocken. Ungewöhnlich mild bei Höchsttemperaturen zwischen 19 und 23 Grad. Schwacher Wind aus Südwest bis West. In der Nacht zum Mittwoch klar oder gering bewölkt, niederschlagsfrei. Gebietsweise flacher Nebel. Tiefsttemperatur zwischen 6 und 1 Grad, vielerorts Frost in Bodennähe zwischen 0 und -3 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.
  • Mittwoch, 31. März 2021: Am Mittwoch nach örtlicher Nebelauflösung sonnig und trocken. Erwärmung auf 21 bis lokal 25 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag zunächst noch gering bewölkt, ausgangs der Nacht von Nordwesten Bewölkungsaufzug, niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 8 und 3 Grad, in Bodennähe gebietsweise Frost bis -2 Grad. Schwacher Wind, von Südwest teils auf West drehend.
  • Donnerstag, 1. April 2021: Am Donnerstag Wechsel von vielen Wolken und etwas Sonne, meist trocken. Höchstwerte zwischen 16 und 21 Grad. Zu Beginn schwacher Wind um West, später mäßiger Wind aus Nordwest.In der Nacht zum Freitag wolkig. Meist niederschlagsfrei. Abkühlung auf 4 bis 1 Grad, in Bodennähe lokal Frost bis -1 Grad. Überwiegend schwachwindig.
  • Freitag, 2. April 2021: Am Freitag Durchzug von zahlreichen Wolkenfeldern, zeitweise Sonnenschein, geringe Regenneigung. Höchstwerte zwischen 10 und 12 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Nordwest bis West. In der Nacht zum Sonnabend leichter Bewölkungsrückgang, niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 3 und 0 Grad, in Bodennähe verbreitet Frost bis -3 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest.
( dpa/BM )