Brände

Rund 200 000 Euro Schaden bei Brand in Kremmen

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.

Foto: dpa

Kremmen. Mehrere Fahrzeuge und eine Lagerhalle sind auf einem Firmengelände in Kremmen (Landkreis Oberhavel) in Brand geraten. Zunächst habe am Montagmorgen nur ein Wagen in Flammen gestanden, doch das Feuer sei schließlich auf zwei weitere Autos sowie einen Radlader und letztlich die Halle übergesprungen, teilte die Polizei mit. Rund 70 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 200 000 Euro. Kriminaltechniker seien zur Spurensicherung vor Ort gewesen. Derzeit werde von einem technischen Defekt als Brandursache ausgegangen.

© dpa-infocom, dpa:210222-99-545765/2