Corona in Berlin

Neue Maskenpflicht in Berlin: Hier gibt es kostenlose Masken

| Lesedauer: 13 Minuten
Corona-Pandemie: Zuschuss für Hartz-IV-Bezieher

Die neue Maskenpflicht bringt einige Probleme mit sich. Gerade für Hartz-IV-Bezieher wird es finanziell eng, da das Geld für genügend Masken nicht ausreicht. Aktuell ist sich die Regierung jedoch noch uneinig, ob es Zuschüsse geben soll. Das Video gibt einen Überblick.

Beschreibung anzeigen

In Berlin gilt eine verschärfte Maskenpflicht. Bedürftige erhalten medizinische Masken kostenlos. Ausgabeorte und -zeiten im Überblick.

Berlin. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gilt in Berlin seit Sonntag eine verschärfte Maskenpflicht. In Bussen und Bahnen sowie beim Einkaufen, aber auch beim Arzt oder in der Kirche ist nun das Tragen einer besser schützenden „medizinischen Maske“ vorgeschrieben - bei Androhung von Bußgeld. Das können FFP2-, KN95- oder OP-Masken sein. Die weit verbreiteten Alltagsmasken aus Stoff oder andere Bedeckungen des Mundes und der Nase sind dann nicht mehr erlaubt.

Für Bedürftige stellt der Berliner Senat 3,5 Millionen medizinische Masken zur Verfügung. "Für jede Person (Menschen mit geringem Einkommen, Wohnungslose und Geflüchtete) stehen zunächst fünf Masken zur Verfügung", teilte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) am Montag bei Twitter mit.

Coronavirus in Berlin, Deutschland und der Welt - mehr zum Thema

Ausgegeben werden die Masken von den Berliner Bezirken. Die Berliner Morgenpost listet auf, wo und wann genau Bedürftige die medizinischen Masken erhalten:

Reinickendorf

Seit Montagmittag verteilt das Bezirksamt Reinickendorf kostenfrei medizinische Schutzmasken an bedürftige Personen mit geringem Einkommen. Dazu wurde ein Zelt vor dem Haupteingang des Rathauses Reinickendorf, Eichborndamm 215, aufgestellt. Solange der Vorrat reicht, werden dort ab sofort montags bis freitags, jeweils von 9 bis 16 Uhr, maximal fünf medizinische Schutzmasken pro Person abgegeben. Eine Bedürftigkeitsprüfung findet nicht statt.

Charlottenburg-Wilmersdorf

In Charlottenburg-Wilmersdorf erfolgt die Ausgabe der Masken voraussichtlich ab Dienstag, 26. Januar, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr. Die Ausgabestellen befinden sich an den folgenden beiden Standorten:

  • Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 102, Eingang zum ehemaligen Ratskeller, die Ausgabe erfolgt im dortigen Eingangsbereich
  • Dienstgebäude Hohenzollerndamm 174, die Ausgabe erfolgt im Eingangsbereich.

Das Bezirksamt bittet um Verständnis, dass eine Ausgabe nur solange erfolgen kann, soweit die Verfügbarkeit gegeben ist. Der Erhalt der Masken wird auf dem vorzulegenden Leistungsbescheid quittiert, um Missbrauch vorzubeugen.

Spandau

Für Spandauer werden vom 27. bis 29. Januar 2021 kostenlos medizinische Schutzmasken ausgegeben. Die Masken (pro Person maximal 5) können an folgenden Ausgabestellen zwischen 9 und 14 Uhr unter Vorlage eines Anspruchsnachweises (Leistungsbescheid oder BerlinPass) abgeholt werden:

  • Sozialamt Spandau, Galenstr. 14, 13597 Berlin
  • Seniorenklub Lindenufer, Mauerstr. 10a, 13597 Berlin
  • Seniorenklub Südpark, Weverstr. 38, 13595 Berlin
  • Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin
  • Seniorentreff Haselhorster Damm 9, 13599 Berlin

Mitte

Ab Dienstag, 26. Januar 2021, verteilt der Bezirk Mitte medizinische Masken an bedürftige Bürgerinnen und Bürger. Pro Person werden fünf Masken herausgegeben. Anspruchsberechtigt sind Menschen, die einen Berlinpass oder einen Leistungsbescheid (SGB, AsylbLG, WoGG, BaFöG, BKGG, Jugendhilfeunterhalt) vorzeigen. Insgesamt stellt der Senat dem Bezirk Mitte 330.000 medizinische Masken zur Verfügung. Die Verteilung findet werktags von 8 bis 14 Uhr an folgenden Standorten statt:

  • Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31
  • Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1
  • Rathaus Wedding, Müllerstraße 146

Tempelhof-Schöneberg

Seit dem 29. Januar hat Tempelhof-Schöneberg die Verteilung der medizinischen Masken auf insgesamt fünf Standorte erweitert. Neben dem Rathaus Schöneberg und dem Rathaus Tempelhof gibt es die Masken ab sofort auch im Gemeinschaftshaus Lichtenrade, Lichtenrader Damm 198-212. Der Zugang erfolgt über den Vorplatz Barnetstraße. An Werktagen ist die Vergabestelle von 9 bis 15 Uhr besetzt.

Am Montag, dem 1. Februar, kommen zwei weitere Vergabestellen dazu. Das Nachbarschaftszentrum „Huzur“ befindet sich in der Bülowstraße 94 in Schöneberg, die Seniorenfreizeitstätte „Rudolf-Wissell-Haus“ in Alt-Mariendorf 24-26. Die Ausgabe erfolgt an beiden Stellen von Montag bis Freitag, je 10 bis 14 Uhr. Über die Verfügbarkeit der Masken an den einzelnen Standorten informiert das Bezirksamt hier.

Steglitz-Zehlendorf

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin verteilt an Personen mit geringem Einkommen kostenlos medizinische Schutzmasken. Die Ausgabe erfolgt ab sofort täglich zwischen 9 Uhr und 17 Uhr. Für jede bezugsberechtigte Person werden fünf sogenannte OP-Masken und – voraussichtlich ab dem 27. Januar 2021 – 1 FFP2-Maske abgegeben. Ausgabestellen im Bezirk sind die Pförtner im

  • Rathaus Steglitz, Schloßstraße 37, 12163 Berlin
  • Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin
  • Rathaus Lankwitz, Hanna-Renate-Laurien-Platz 1, 12247 Berlin

Die medizinischen Schutzmasken sind auch über die leistungsgewährenden Stellen im Amt für Soziales und im Jugendamt erhältlich. Das Bezirksamt organisiert darüber hinaus die Abgabe über Nachbarschafts- und Betreuungseinrichtungen.

Friedrichshain-Kreuzberg

Ab Dienstag, 26. Januar 2021, werden die vom Berliner Senat zur Verfügung gestellten Schutzmasken an Bedarfsberechtigte in Friedrichshain-Kreuzberg verteilt. Die Ausgabe erfolgt durch Netzwerkpartner. Die Ausgabe der Masken ist auf fünf Stück pro Berechtigten beschränkt, für die der private Kauf solcher Masken eine besondere Härte bedeutet. Das Bezirksamt bittet um Verständnis, dass eine Ausgabe nur mit Vorlage des BerlinPass oder einem aktuellen Leistungsbescheid erfolgen kann, solange die Verfügbarkeit gegeben ist. Bedürftige können Schutzmasken an insgesamt 14 Abholstationen in Friedrichshain- Kreuzberg erhalten. Diese sind:

  • STZ Friedrichshain; Pauline-Staegemann-Str. 6, 10249 Berlin; Di, Mi und Fr 11 bis 13 Uhr
  • Selbsthilfe-Treffpunkt; Boxhagener Str. 89, 10245 Berlin; Mi 15 bis 18 Uhr und Fr 10 bis 13 Uhr
  • AWO Kiezcafe; Petersburger Str. 92, 10249 Berlin; Mo bis Fr von 11 bis 16 Uhr
  • Nachbarschaftshaus Urbanstraße e. V.; Urbanstr. 21, 10961 Berlin; Mo bis Fr von 9 bis 17 Uhr vor dem NHU
  • MGH Gneisenaustraße; Gneisenaustr. 12, 10961 Berlin; Mo bis Fr von 12 bis 17 Uhr
  • MGH Wassertor; Wassertorstr. 48, 10969 Berlin; Mo bis Fr von 13 bis 16 Uhr vor dem Mehrgenerationenhaus
  • Kotti e.V.; Dresdner Str. 12, 10999 Berlin; Mo bis Do 10 bis 16.30 Uhr und Fr von 10 bis 13 Uhr
  • AWO Begegungszentrum; Adalbertstr. 23 a, 10997 Berlin; Mo bis Fr von 9 bis 15 Uhr
  • Kreuzberger Stadtteilzentrum; Lausitzer Str. 8, 10999 Berlin; Mo, Mi, Do und Fr von 12 bis 16 Uhr
  • Inti Haus; Friedrichstr. 1, 10969 Berlin; Mo bis Fr von 11 bis 15 Uhr
  • RuDi Kultur- und Nachbarschaftszentrum; Modersohnstr. 55, 10245 Berlin; Mo bis Fr von 9 bis 17 Uhr
  • KPE – Kontaktstelle PflegeEngagement; Gryphiusstraße 16, 10245 Berlin; Di von 11 bis 14 Uhr
  • Familienzentrum Menschenskinder; Fürstenwalder Straße 25/30, 10243 Berlin; Mo bis Fr von 10 bis 16 Uhr
  • Nachbarschaftstreff der Volkssolidarität – WIR IM KIEZ; Koppenstraße 61, 10243 Berlin; Mo und Do von 13 bis 15 Uhr sowie Mi von 9 bis 11 Uhr

Obdachlose Menschen werden zusätzlich über Streetworker*innen versorgt sowie Obdachloseneinrichtungen und Einrichtungen der Eingliederungshilfe beliefert.

Pankow

Die kostenlose Verteilung der OP-Masken an Pankower Bedürftige erfolgt an den Standorten der Bürgerämter und beginnt am Dienstag, dem 26. Januar 2021. Die Bedürftigkeit ist durch geeignete Dokumente oder Bescheide (BerlinPass, BaFög, ALG, Grundsicherung u. ä.) zu belegen. Die Ausgabe erfolgt zu einheitlichen Sprechzeiten: Mo.: 8 – 16, Di., Do.: 10 – 18 Uhr, Mi.: 8 – 14, Fr.: 8 – 13 Uhr. Ausgabestellen sind:

  • die Rathäuser Pankow (Breite Str. 24a-26, 13187 Berlin)
  • Weißensee (Berliner Allee 252-260, 13088 Berlin)
  • Prenzlauer Berg (Fröbelstraße 17, 10405 Berlin, Haus 6)
  • das Bürgerhaus Karow/Buch (Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin).

Treptow-Köpenick

Die Verteilung in Treptow-Köpenick erfolgt ab dem 27. Januar 2021. In dem Bezirk gibt es eine Vielzahl von Ausgabestellen. Eine Aufstellung aller Standorte und Zeiten finden Sie auf der Seite des Bezirksamts. Daneben hat sich der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) bereiterklärt, das Bezirksamt erneut bei der Verteilung der Masken zu unterstützen. Die Verteilung durch den ASB erfolgt am 26. Januar 2021 von 11 bis 18 Uhr vor dem Rathaus Köpenick in der Fußgängerzone – Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin-Köpenick.

Neukölln

Wer einen berlinpass besitzt, erhält ab Dienstag, den 26. Januar 2021, auch in Neukölln kostenlos fünf abgepackte medizinische Masken. Die folgenden Abgabestellen haben von Dienstag bis Freitag von 11-16 Uhr geöffnet:

  • Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, Pforte (Ortsteil Neukölln)
  • Dienstgebäude Blaschkoallee, Blaschkoallee 32, Pforte (Britz)
  • Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1 (Gropiusstadt)
  • Seniorenfreizeitstätte Rudow, Alt-Rudow 60 (Rudow)

Auf folgenden Wochenmärkten erfolgt eine Verteilung durch das Technische Hilfswerk:

  • Dienstag: Wochenmarkt Maybachufer (11-18.30 Uhr)
  • Mittwoch: Wochenmarkt Karl-Marx-Platz (11-18 Uhr)
  • Donnerstag: Markt Britz-Süd/Gutschmidtstr (8-13 Uhr)
  • Freitag: Wochenmarkt Hermannplatz (10-18 Uhr)

Alle Berechtigten sollen ihren berlinpass oder einen Leistungsbescheid mit sich führen.

Marzahn-Hellersdorf

Die Stadtteilzentren und sozialen Einrichtungen des Bezirks Marzahn-Hellersdorf übernehmen ab Dienstag, dem 26. Januar 2021, die kostenfreie Verteilung von Masken an bedürftige Personen. Es handelt sich um fünf Masken pro Person, die in den Bezirken verteilt werden können. Die Verteilung der insgesamt 200.000 OP-Masken für bedürftige Bürger beginnt somit an 20 dezentralen Orten im Bezirk, nach Vorlegen eines entsprechenden Nachweises. Folgende Orte nehmen voraussichtlich an der Verteilung teil, Änderungen sich je nach Kapazitäten immer möglich:

Träger „Kiek in“ – Soziale Dienste gGmbH

  • Stadtteilzentrum „Kiek in“, Rosenbecker Str. 25/27, 12689 Berlin
  • Stadtteilzentrum Kieztreff WEST, Ahrensfelder Chaussee 148, 12689 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr, Mo. bis Fr. von 10:00 bis 16:00 Uhr.
  • Nachbarinnentreff „Louise“, Ahrensfelder Chaussee 140a, 12689 Berlin
    Dienstag 26. Januar 2021, wochentags von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr.

Träger Wuhletal gGmbH Wuhletal-Psychosoziales Zentrum gGmbH

  • STZ Mosaik Marzahn, Altlandsberger Platz 2, 12685 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, ab 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Träger Roter Baum Berlin

  • Mehrgenerationenhaus Buntes Haus, Hellersdorfer Promenade 14, 12627 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, wochentags von 9:00 bis 14:00 Uhr
  • Anna Landsberger, Internationales Jugendzentrum, Prötzeler Ring 13, 12679 Berlin,
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr, dann wochentags 10:00 bis 16:00 Uhr

Träger BALL e.V. Bürgerhaus Südspitze

  • Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr bis (vorläufig) 5. Februar 2021, Mo.-Fr. 10:00 bis 15:00 Uhr
  • Bürgerhaus Südspitze, Marchwitzastr. 24-26, 12681 Berlin
    Start MITTWOCH, 27. Januar 2021, bis (vorläufig) 5. Februar 2021, Mo. bis Fr. 9:00 bis 14:00 Uhr

Träger Mittendrin leben e.V.

  • Stadtteilzentrum Kaulsdorf, Brodauer Str. 28-29, 12621 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr
  • Stadtteilzentrum Hellersdorf Ost, Albert-Kuntz-Str. 42,12627 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr
  • SOS Familienzentrum Hellersdorf SOS-Kinderdorf e.V., Stadtteilbüro,
    Alte Hellersdorfer Straße 77, 12629 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr
  • Stadtteilzentrum KOMPASS – Haus im Stadtteil,
    c/o Klub 74 Nachbarschaftszentrum Hellersdorf e. V.
    Kummerower Ring 42, 12619 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021

Träger Kulturring e.V.

  • Nachbarschaftstreff MAXIE TREFF, Maxie-Wander-Straße 56/58, 12619 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr

Träger DRK KV Berlin Nordost e.V.

  • “MuRInka”,
    DRK-Begegnungszentrum Marzahn-Süd, Murtzaner Ring 15, 12681 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr

Träger Spielplatzinitiative Marzahn e.V.,

  • HAUS AKARI, Ahrensfelder Chaussee, Marzahn Nord-West
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, ab Mittag

Träger Volkssolidarität

  • Stadtteilzentrum Marzahn Mitte, Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr

Träger AWO, Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e.V.

  • Stadtteilzentrum Mahlsdorf Süd, Hultschiner Damm 98, 12623 Berlin
    Start Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr
  • AWO Stadtteiltreff Hellersdorf Nord, Kastanienallee 53, 12627 Berlin
    Dienstag, 26. Januar 2021, 10:00 Uhr

Träger Agrarbörse Deutschland Ost e.V.,

  • Kulturgut Marzahn, Alt-Marzahn 23, 12685 Berlin
  • Tierhof Marzahn, Alt-Marzahn 63, 12685 Berlin

Lichtenberg

Das Bezirksamt Lichtenberg beginnt am Mittwoch, 27. Januar 2021, mit der Verteilung des kostenlosen medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (sogenannte OP-Masken) an Berechtigte. Es werden zehn Stück pro Person verteilt. Als Nachweis der Berechtigung dienen u.a. der BerlinPass oder ein aktueller Leistungsbescheid.

  • Karlshorst + Rummelsburger Bucht
    ikarus Stadtteilzentrum
    Wandlitzstr. 13
    10318 Berlin
    Dienstag – Donnerstag: 9–14 Uhr
    Freitag: 9 – 13 Uhr
  • Friedrichsfelde Süd + Am Tierpark
    Stadtteilkoordination
    Lichtenberg Mitte
    Sewanstraße 178
    10319 Berlin
    Montag – Freitag: 11–16 Uhr
  • Friedrichsfelde-Nord
    LIBEZEM
    Rhinstraße 9
    10315 Berlin
    Montag – Donnerstag: 10-18 Uhr
    Freitag: 10 – 15 Uhr
  • Neu-Lichtenberg
    Margaretentreff, Zachertstraße 52
    10315 Berlin
    Montag – Dienstag: 10–16 Uhr
    Donnerstag: 10–15 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung (Telefon: 030 52695031)
  • Frankfurter Allee Süd
    Kiezspinne
    Schulze-Boysen-Straße 38
    10365 Berlin
    Montag – Freitag: 8–20 Uhr
    Samstag: 14–20 Uhr
  • Alt-Lichtenberg
    Stadtteilzentrum Lichtenberg Nord
    Alt-Lichtenberg
    Fanningerstraße 33
    10365 Berlin
    Dienstag: 16–18 Uhr
    Donnerstag: 11–13 Uhr
  • Kieztreff UNDINE und Frauentreff Alt-Lichtenberg
    Hagenstraße 57
    10365 Berlin
    Bitte den Eingang zum Hof/Garten benutzen
    Montag – Freitag: 10–12 Uhr
    Mittwoch und Donnerstag: 15–17 Uhr
  • Fennpfuhl
    Stadtteilkoordination
    Paul-Junius-Straße 64A 10367 Berlin
    Montag: 9–13 Uhr
    Mittwoch: 10–14 Uhr
    Freitag: 10– 4 Uhr
  • Alt-Hohenschönhausen Nord
    Kieztreff Lebensnetz
    Anna-Ebermann-Str. 26
    13053 Berlin
    Dienstag: 10–15 Uhr
    Mittwoch: 12–17 Uhr
  • NachbarschaftsTreff an der Seefelder
    Seefelder Str. 50
    13053 Berlin
    Mittwoch: 10–16 Uhr
  • Alt-Hohenschönhausen Süd
    Inklusiver Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“
    Schöneicher Str. 10a
    13055 Berlin
    Dienstag und Mittwoch: 12–16 Uhr
  • Stadtteilkoordination HSH-Süd „Der Gute Pol“
    Küstriner Str. 39
    13055 Berlin
    Dienstag und Mittwoch: 10–18 Uhr
  • Neu-Hohenschönhausen Süd
    Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel
    Ribnitzer Str. 1b
    13051 Berlin
    Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 10–15 Uhr
    Donnerstag: 13–17 Uhr
  • Malchow
    Naturhof Malchow
    NaturHofladen
    Dorfstr. 35
    13051 Berlin
    Mittwoch – Sonntag: 10–17 Uhr
  • Mobile Verteilung in Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariter-Bund:
    Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Zeit von 9–16 Uhr
    Bürgerinnen und Bürger werden über Durchsagen auf den Beginn der Verteilung aufmerksam gemacht.

Corona - Mehr Infos zum Thema