Unfälle

Autofahrer stößt mit E-Bike zusammen: Mann schwer verletzt

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße.

Foto: dpa

Berlin. An der Einfahrt zu seinem Grundstück ist in Berlin-Mitte ein 65-jähriger Autofahrer mit einem E-Bike zusammengestoßen. Der 56-jährige Radler stürzte und zog sich schwere Verletzungen am Kopf und am Körper zu, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt. Ersten Ermittlungen zufolge hat er, als er am Montagmittag von der Prinzenallee nach rechts in sein Grundstück einbog, das E-Bike vermutlich übersehen.

Die Beamten stellten jedoch auch fest, dass an dem E-Bike Manipulationen vorgenommen worden waren, so dass sie es für eine technische Begutachtung sicherstellten. Welcher Art diese Manipulationen waren, sagte die Polizei nicht.