Berlin-Zehlendorf

U-Bahnhof Onkel Toms Hütte: U3 fährt nach Brand wieder

Nach dem Feuer im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte in Zehlendorf hat die BVg den planmäßigen U-Bahnbetrieb wieder aufgenommen.

Berlin. Nach dem Feuer in der Ladenzeile am Zehlendorfer U-Bahnhof Onkel Toms Hütte in Berlin-Zehlendorf fährt die U-Bahnlinie U3 seit Donnerstagmorgen wieder planmäßig.

Ein sicherer U-Bahnbetrieb sei nach einer gründlichen Begutachtung gewährleistet, teilten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit.

Bei dem Brand in der Nacht zum Montag waren drei Menschen verletzt worden, die Feuerwehr war mit bis zu 160 Kräften im Einsatz.

Der U-Bahnverkehr war nach dem Feuer unterbrochen. Laut BVG können die Schäden am Bauwerk nach Einschätzung der Fachleute ohne größere Beeinträchtigungen des Zugverkehrs beseitigt werden.

Lesen Sie auch: